Datenschutz im B2B-Bereich

Externer Datenschutzbeauftragter und
Datenschutzberatung

Daseco GmbH berät im Rahmen von Projekten oder der Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter in allen datenschutzrechtlichen Angelegenheiten.

Kontakt aufnehmen

Daseco GmbH - Wer sind wir?

Datenschutzberatung Raum Düsseldorf

Daseco GmbH berät im Rahmen von Projekten oder der Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter in allen datenschutzrechtlichen Angelegenheiten. Ihr Ansprechpartner, Herr RA Bock ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TüV) und Datenschutzauditor (TüV). Wir beraten ausschließlich im B2B-Bereich. Wir schätzen den persönlichen Kontakt und Austausch mit unseren Kunden, sind aber aufgrund von Kooperationen auch in der Lage größere Projekte zu bewältigen. Unseren Firmensitz haben wir in Willich (in unmittelbarer Umgebung von Düsseldorf , Krefeld und Mönchengladbach).

Welche unserer Dienstleistungen im Bereich Datenschutzberatung für Sie von Interesse sein könnten, zeigen wir Ihnen im Folgenden. Wir sind hierbei deutschlandweit tätig.

Unsere Leistungen
img

umfassende Beratung im Datenschutz

Unsere Leistungen

Wir bieten umfassende Beratung im Datenschutz und stellen für Unternehmen sowie soziale Einrichtungen den betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus bieten wir individuelle Inhouse-Schulungen oder eLearnings an, welche von unserem Kooperationspartner Rechtsanwaltskanzlei Bock erstellt und durchgeführt werden.

Datenschutzmanagement

Eine zentrale Anforderung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Einführung eines unternehmensinternen Datenschutzmanagementsystems (DSMS). Das DSMS stellt sicher, dass das Unternehmen oder die soziale Einrichtung die datenschutzrechtlichen, vertraglichen und sonstigen Anforderungen mit Bezug zum Datenschutz einhält und dokumentiert. Wir haben entsprechende Organisationsrichtlinien und Arbeitsanweisungen vorbereitet, die mit geringeren Aufwand übernommen werden können und unterstützen Sie bei der Implementierung der beschriebenen Prozesse. Die Einführung eines DSMS ist ein zentraler Punkt für die Umsetzung des Datenschutzes und der Gewährleistung von Corporate Governance in diesem Bereich. Deswegen gibt es auch schon verschiedene Standards (z.B. VDS-10010), dies sich mit diesem Thema beschäftigen.

Datenschutzdokumentation

Die DSGVO verlangt hinsichtlich der durch den Verantwortlichen einzuhaltenden technische und organisatorischen Maßnahmen an verschiedensten Stellen (insbesondere Art. 5, 25 und 32 DSGVO), dass diese nachweisbar sein müssen und regelmäßig zu überprüfen sind. Dies macht eine umfangreiche Dokumentation und regelmäßige Aktualisierung der Dokumentation erforderlich. Wir können Ihnen für Ihre Unternehmensgröße abgestimmte praktische Vorschläge machen, wie diese Datenschutzdokumentation aussehen kann. Die betrifft natürlich auch die am Anfang für jedes Unternehmen oder soziale Einrichtung liegende Aufgabe der Erstellung der Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten und der möglicherweise erforderlichen Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung.

Auftragsverarbeitung

Für Auftragsverarbeitung, früher Auftragsdatenverarbeitung, ergeben sich aus der DSGVO besondere Regelungsanforderungen für denjenigen, der für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist. An manchen Punkten hat sich hier durch die DSGVO gar nicht so viel geändert, denn z.B. der Abschluss einer schriftlichen Vereinbarung mit einem Dienstleister war auch schon früher obligatorisch und bussgeldbewehrt und deren Fehlen. Die Bussgelder für Verstöße haben sich aber deutlich erhöht und eine gemeinsame gesamtschuldnerische Haftung des Auftragsverarbeiters mit dem Verantwortlichen gegenüber den Betroffenen ist hinzugekommen. Wir unterstützen Sie bei der nicht immer einfachen Abgrenzung zwischen eigener Verantwortlichkeit, Gemeinsamer Verantwortung und Auftragsverarbeitung und können Ihnen für die jeweiliche Verarbeitungsituation abgestimmte Muster zur Verfügung stellen. Auftragsverarbeitungs-Vertragsmuster Ihrer Dienstleister werden gewissenhaft von uns geprüft.

Beschäftigtendatenschutz

Der Schutz von Beschäftigtendaten ist im Datenschutzrecht grundsätzlich spezialgesetzlich geregelt. Nur für Verarbeitungszwecke, die keinen unmittelbaren Bezug zum Beschäftigenverhältis haben kann auf die Allgemeinen Erlaubnnistatbestände der DSGVO zurückgegriffen werden. Wir beraten Sie bei den datenschutzrechtlichen Fragestellungen in Bezug mit der Verarbeitung von Beschäftigtendaten und können Ihnen für die wichtigen Themenfelder Muster-Arbeitsanweisungen und -Richtlinien zu Verfügung stellen. Darüber hinaus können wir Ihren über unseren Newsletter oder individuell stets aktuelle Empfehlungen geben, wie mit den Themen private Internet- und E-Mail-Nutzung, WhatsApp und BYOD zu verfahren ist.

Schulungen und Sensibilisierung von Mitarbeitern

Neben Datenschutz-Richtlinien und Anweisungen wird empfohlen Beschäftigte zur Einhaltung des Datenschutz zu Verpflichten (für Auftragsverarbeiter ist dies ausdrücklich in der DSGVO geregelt, ansonsten leider nicht mehr). Damit die Beschäftigten Ihre Pflichten auch inhaltlich kennen und einhalten können, sind aber zusätzliche Awarenessmaßnahmen erforderlich. Hier steht eine breite Palette von Maßnahmen, wie schriftliche Unterweisungen, persönliche Schulungen und eLearning-Konzepte zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne bei der Erstellung Ihres Schulungskonzepts.

Mehr als 15 Jahre
Erfahrung im Datenschutz für Unternehmen

Daseco GmbH berät im Rahmen von Projekten
oder der Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter in allen datenschutzrechtlichen Angelegenheiten.

Individuelles Angebot anfragen

Kurzschulungen, Auffrischungen, mehrtagige Veranstaltungen

Datenschutzschulungen für Ihr Unternehmen

Wir übernehmen gerne die Datenschutzschulungen für Ihr Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz, falls Sie keinen Datenschutzbeauftragten oder Datenverantwortlichen haben. Oder wir unterstützen Ihren betrieblichen Datenschutzbeauftragten, falls dieser aufgrund anderer Verpflichtungen nicht die personellen Kapazitäten hat, Schulungen persönlich durchzuführen.

Wir legen großen Wert auf die praxisrelevante Darstellung der rechtlichen und technischen Grundlagen und die Beantwortung aller Teilnehmerfragen. Gerne stellen wir informative unterstützende Seminarmaterialien zur Verfügung.

Auch nach der Veranstaltung stehen wird gerne als Ansprechpartner für Nachfragen zur Verfügung.

img

Eine Auswahl unserer Kunden

Referenzen